MAURICE WALTER


SCHAUSPIELER & SPRECHER


Im Alter von 6 Jahren stand Maurice Walter erstmalig auf der Bühne der Theaterschule in Lilienthal bei Bremen. Seine erste Hauptrolle folgte 2006 als Glückspilz in "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren". Den Anfang bei Film und Fernsehen machte Maurice Walter im Dokudrama "Zug 884" (Regie: Raymond Ley). Unter der Regie von Barbara Begerow spielte er 2011 die Rolle des Nathans in "The Full Monty" im Waldau Theater Bremen. Es folgten Workshops im Bereich Schauspiel (Übersicht). Neben weiteren Rollen im Fernsehen und auf der Bühne, begann er 2014 sein Schauspielstudium (Akademie der Musik-und Medienbranche in Bremen). Des Weiteren unterstützte er ehrenamtlich die "Freilichtbühne Lilienthal" und die "Hamburger Media School" hinter der Kamera. Anfang 2017 schloss Maurice Walter sein Schauspielstudium mit Erfolg ab.

Vita

Galerie

Stimme